TOP

 

Fliegenfischer-Tage in Garmisch-Partenkirchen


Land, Ort: Garmisch-Partenkirchen, Deutschland
Fluss: Loisach
Fisch: Bachforelle, Regenbogenforelle, Äschen, Huchen
Voraussetzung: Für Beginner, Fortgeschrittene und freie Fliegenfischer

 

Info

Das Kursgewässer eignet sich perfekt um absolute Anfänger in die Materie einzuführen und zu Fliegenfischern auszubilden. Aber auch um Fliegenfischer zu trainieren, welche wurf- und fischereitechnisch weiterkommen wollen. Willkommen sind zudem die routinierten, freien Fliegenfischer, die uns einfach Gesellschaft leisten und am Wasser ihre eigenen Wege gehen wollen. Platz hat es mehr als genug.
 

 

Gewässer

Die Loisach bietet Fliegenfischen vom Feinsten! Die Strecke, die wir befischen, ist im Privatbesitz der Familie von Thurn und wir haben während den Hebeisen Fliegenfischertagen die exklusiven Fischereirechte für diesen Fluss, der einen hervorragenden Forellen- und Äschenbestand aufweist. Die Loisach entspringt im Tal der Zugspitze und fliesst nach 114 Kilometern in die Isar, welche wiederum in die Donau mündet. Deshalb kommt es immer wieder vor, dass auch Huchen in der Loisach stehen, auch in unserem Abschnitt.

Im Mai hat sich das Schneewasser praktisch völlig aufgelöst und im Herbst ist „kein Schneewasser“ garantiert! Uns erwartet eine herrliche Fischerei in klarstem Wasser, welches nur durch Regenfälle getrübt werden kann.

Unser exklusive Abschnitt befindet sich in Grossweil und ist ab unserem Hotel in Garmisch-Partenkirchen in 20 Fahrminuten erreichbar. Genügend Parkplätze befinden sich direkt am Wasser. Die Privatstrecke ist 5 Kilometer lang und zwischen 20 und 40 Meter breit. Die oberen 3 Kilometer sind nur per Fuss erreichbar und bieten dem anspruchsvollen Fischer eine wunderschöne, spannende Fliegenfischerei. Das Waten ist während der ganzen Saison uneingeschränkt gestattet und da der Boden aus Kies besteht, können auch die älteren Semestern die Watfischerei ohne Probleme ausüben.

Für das Mittagessen finden wir direkt am Wasser einen Feuerplatz, zudem liegen in unmittelbarer Nähe Gasthäuser, in den man sich gut und günstig verpflegen kann, vor allem die Kreut-Alm mit einer wunderbaren Rundumsicht ist zu erwähnen.
 

 

Hotel Bavaria

Die Familie Seiwald-von Thurn mit Constanze und Florian führt dieses gediegene Haus persönlich, das merkt man schon beim Eintritt und ununterbrochen, bis man es wieder verlässt. Martina von Thurn ist auch eine hervorragende Malerin, das ganze Haus hängt voller schöner Bilder. Morgens liegt die frische Tageszeitung zur freien Bedienung auf. Details dieser Art gibt es noch mehr. Kostenlose Wireless-Verbindung für Ihren Laptop und Ihre weltweite Mail-Verbindung ist selbstverständlich vorhanden.
Weitere Informationen über das Bavaria


 

Umgebung

Die Vorteile auf einen Blick: Unser Kursort, Garmisch-Partenkirchen (GAP) ist eine kleine, auf 708 Meter Höhe liegende, sportliche Weltstadt, also nicht nur ideal für unsere Fliegenfischer-Schule, sondern auch für Damen und andere Begleitpersonen.

 

Grundarrangement

Im Grundarrangement enthalten ist der Aufenthalt mit allem Drum und Dran sowie das Fliegenfischen an der Loisach. Das Grundarrangement wird bei jeder Anmeldung automatisch gebucht. Wenn Sie nur dieses buchen, so sind Sie an diesen Tagen als freier Fliegenfischer dabei, jedoch ohne zusätzlichen Kurs oder irgendwelche Betreuung durch unsere Kursleiter. Beachten Sie die zusätzlich buchbaren Module für Beginner, Fortgeschrittene, Meister und ESN.

 

Modul Beginner

Dauer: 2.5 Tage
Preis € 250.-

Betreuung und Kurs durch ausgewiesene Fachpersonen mit praktischem Fliegenfischen an der Loisach:

•    Normalwurf
•    Schnurverlängern
•    Side-Cast
•    Backhand
•    Rollwürfe
•    Grundwurftechnik Analyse von HRH
•    Montage
•    Präsentation Trockenfliege
•    Präsentation Nymphe
•    Präsentation Streamer
•    Drill und Fang
•    Theorie Materialkunde
•    Theorie Knotenkunde
•    Entomologie (was frisst der Fisch)
•    Fischentnahme Forellen 30 – 35cm und ab 50cm
•    Zertifikat

 

Modul Fortgeschrittene

Dauer: 2.5 Tage
Preis € 180.-

Betreuung und Kurs durch ausgewiesene Fachpersonen mit praktischem Fliegenfischen an der Loisach:

•    Grundwurftechnik Analyse von HRH
•    Trick & Spezialwürfe mit HRH
•    Montage
•    Präsentation Trockenfliege
•    Präsentation Nymphe
•    Präsentation Streamer
•    Basic Entomologie
•    Drill und Fang
•    Theorie Materialkunde
•    Theorie Knotenkunde
•    Entomologie (was frisst der Fisch)
•    Fischentnahme Forellen 30 – 35cm und ab 50cm
•    Zertifikat

 

Modul Meister - nur im Herbst

Dauer: 2 x Vormittage
Preis € 180.-

Hans-Ruedi Hebeisen persönlich führt diesen Kurs durch:

•    Analyse Wurftechnik
•    Doppelzug
•    Individuelle Problembehebung
•    Spezialwürfe
•    Einführung Basic Instructor Prüfung
•    Zertifikat
 

Modul ESN

Dauer: 1 x Nachmittag
Preis € 50.-

Eine unglaublich effektive Fischerei, bei der jeder Zentimeter des Flusses abgefischt werden kann und bei der man die kleinsten Unterschiede auf dem Grund des Flusses spürt. Bei der ESN Technik wird nicht das Gewicht der Fliegenschnur sondern das Gewicht der Nymphe eingesetzt. Dies unter Verwendung eines langen Vorfaches, zu dem man jederzeit einen engen, geraden Kontakt hat. Unsere Kursleiter zeigen Ihnen, wie es geht.

•    ESN Nymphing Montage
•    ESN Nymphing Technik
•    ESN Nymphing Präsentation

 

Preise

 
Preise Grundarrangement Frühjahr Herbst
Fischer im Einzelzimmer € 550.- € 550.-
Fischer im Doppelzimmer alleine € 650.- € 650.-
Fischer im Doppelzimmer* € 520.- € 520.-
Begleitperson im Doppelzimmer* € 440.- € 440.-
* Belegung 2 x Personen    
 
Preise Module Frühjahr Herbst
Modul Beginner € 250.- € 250.-
Modul Fortgeschrittene € 180.- € 180.-
Modul Meister € 180.- € 180.-
Modul ESN € 50.- € 50.-


 

Daten & Anmeldung


Garmisch-Partenkirchen Frühjahr:
5. - 9. Mai 2021 Plätze frei
5 Tage, Mittwoch bis Sonntag
ab € 520.00


Garmisch-Partenkirchen Herbst:
13. - 17. Oktober 2021 Plätze frei
5 Tage, Mittwoch bis Sonntag
ab € 520.00


Bei Anmeldung bitten wir um folgende Angaben:
• Name, Vorname, Adresse, Telefon-Nummer
• Anzahl Fischer / Begleitpersonen
• Einzelzimmer oder Doppelzimmer alleine
• gewünschtes Modul

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die allgemeinen Kursbedingungen von HRH Fishing Hebeisen.
Preisänderungen vorbehalten.

Preis inklusiv:
• Fliegenfischen während allen Tagen
• Einzel- bzw. Doppelzimmer für 3 x bzw. 4 x Nächte
• Frühstück und 5-Gang Abendessen
• Fischereilizenz für die Loisach
• Zertifikat

Preis exklusiv:
• Anreise
• Lunch
• Getränke
• Deutsche Fischerei-/Staatslizenz: € 22.50, Preisänderung vorbehalten

 

Fluss Loisach

Loisach Fliegenfischen

Loisach Fliegenfischen


Hotel Bavaria


 

Berichte und Reporte

 

 



 

Kundenmeinungen


Lieber Hansruedi
Meine Frau und ich waren vom Anfängerkurs hell begeistert. Die strengen doch einfühlsamen Instruktoren Heidi, Ernst und Rolf konnten beiden von uns das richtige Schwingen der Fliegenrute innert wenigen Stunden verständlich machen. Bei allen, speziell auch bei dem Rolf waren die Leidenschaft und die Freude am Fliegenfischen und Werfen anzumerken. Eine Eigenschaft die sich bei der Weitergabe ihres Wissens positiv auswirkte. Auch die Introduktionen vom HRH waren amüsant, lehrreich und fesselnd zugleich. Man spürte dass ein zugleich leidenschaftlicher  Werfer und ebenso auch begnadeter Verkäufer am Werk ist..... Hotel, Service und Zimmer waren einwandfrei, das Essen ausgezeichnet. Somit bleibt uns wohl nichts anderes übrig als den nächsten möglichen Termin im Kalender zu bestimmen und die Kinder ein weiteres Mal bei den Grosseltern abzuliefern!
Mit freundlichen Grüssen
Stephan Jutz

Lieber Hansruedi
Dir und dem Instruktoren Team nochmals ganz herzlichen Dank für Euren Einsatz. Es waren -  auch für meine Frau Irène - ganz tolle Tage. Alles passte. Deinen  Bericht auf der Homepage habe ich bereits "eingezogen".
Liebe Grüsse aus dem Bernbiet
Peter Aeschlimann

Hallo
Auf diesem Wege möchte ich mich noch einmal bedanken, für die, nicht nur wunderbaren, sondern auch sehr lehrreichen Angeltage, Anfang Mai, in Garmisch Partenkirchen. Ich kann nur sagen, wer Fliegenfischen erlernen möchte ist bei HRH bestens aufgehoben. Nicht nur die Loisach, ebenso die Unterkunft, Verpflegung und natürlich die professionelle Betreuung der Mitarbeiter von HRH und Hans Rudi selbst, waren Weltklasse. Es wurde alles vermittelt was der Fliegenfischer am Wasser wissen sollte. Mir wurde gezeigt wie die Nymphe und der Streamer richtig geführt werden und nach zwei Tagen, zwar immer mal ein Drill, ohne Fang, gelang mir dies noch am Sonntag, gleich nach dem dritten Versuch, an einer Stelle, welche mir Ernst empfahl (danke vielmals noch) und den Drill wird ich nie vergessen. Abschließend kann ich nur ein großes Lob an die Veranstalter aussprechen und sagen, weiter so. 
Mit freundlichen Grüßen
Mike Stephan

Hallo Angelfreunde,
wie auch schon im vergangenem Jahr war es spektakulär. Ich weiß nicht wie es den anderen erging, ich war begeistert. Die HRH-Schule und Ihre Ausbilder sind einfach nur lobenswert. Die Wurftechniken, welche ich erlernte, brachten mir auch schon an der Saale gute  Fangerfolge. Wer Fliegenfischen erlernen möchte sollte sich an diese Schule wenden. Der Wetterbericht war ja die ganze Woche nicht sehr vielversprechend. Dauerregen und Kälte hatten sie prophezeit. Doch es kam nicht ganz so schlimm. Erst am Sonnabendmittag setzte der Regen ein. Der Sonntag  war sehr zornig, bei zwei Grad und der Regen hat es uns waagerecht gegeben. Der Fang war so gut wie aussichtslos, doch Lukas und ich haben es als sportliche Trainingseinheit gesehen. Das Wasser war ca. einen halben Meter höher als am Sonnabend und alles Mögliche kam Flussabwärts. Wie gesagt, ich kann diese Veranstaltung nur empfehlen. Top Gewässer, top Unterkunft und super Fliegenfischer. Besten Dank noch einmal an Rolf Kägi, Ernst Leeger und natürlich auch an Hans Rudi Hebeisen, für das vermittelte Wissen. Auch in diesem Jahr gab es wieder tolle Fangerfolge. Ich bedanke mich noch einmal für die schönen Tage, auch im Namen von Lukas und sage mal bis neulich.
Mit freundlichen Grüßen
Mike Stephan